Klicken Sie auf die Ziffern, um mehr über unsere beliebtesten Anziehungspunkte zu erfahren.

Obersee und Sandstrand

Am Obersee können die Besucher die Seele baumeln lassen. Ein kleiner Sandstrand mit Original-Strandkörben aus Rantum auf Sylt lädt zum Sonnenbaden ein, und die Kinder können auf dem Wasserspielplatz nach Herzenslust matschen und Sandburgen bauen. Es ist allerdings nicht erlaubt, hier zu schwimmen oder zu baden.

Aussichtsturm

Der 18 Meter hohe Aussichtsturm am Obersee ist schon aus der Ferne zu sehen. 84 Stufen sind zu erklimmen, dann wartet ein toller Ausblick. Eine 60 Meter lange Rampe sorgt dafür, dass auch Besucher mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen zumindest die erste Ebene erreichen. Der Turm wurde erbaut aus 50 Festmetern Lärchenstammholz, das vom Orkan Kyrill geworfen worden war.

Barfuß- und Sinneslehrpfad

Auf Glasgranulat oder dicken Steinen laufen, Federn ertasten und über Holzstämme balancieren: Der Barfuß- und Sinneslehrpfad bietet Wellness für die Füße und Aufregendes für die Sinne. Der Pfad befindet sich zusammen mit einem kleinen Spielgerät entlang des Weges zwischen dem Parkteil Mitte und dem Parkteil Nord.

Kletterpark

Der Schnurstracks-Kletterpark am Ufer des Obersees bietet verschiedene Kletterstrecken für Anfänger und Profis. Ob alleine oder in der Gruppe, ob als Kindergeburtstag, Junggesellenabschied oder als Vereinsaktivität – gut gesichert geht es bis zu 13 Meter in die Höhe. Weitere Infos auf www.schnurstracks-kletterparks.de.

Rieti-Spielplatz

Bunte Spielzimmer begrüßen die Besucher direkt hinter dem Eingang Stennerlandstraße. Als erstes fällt den Besuchern die Hauptattraktion ins Auge, das Rutschen- und Kletterterminal "Rieti" – natürlich im roten Spielzimmer. Der hölzerne Marienkäfer mit einer Plattformhöhe von drei Metern und einem Durchmesser von sieben Metern bietet eine Rutsche, eine Sandfläche und Seile zum Hangeln.

Minigolfanlage

Die Minigolfanlage mit 18 Bahnen ist täglich von 10 bis 18 Uhr bespielbar, die letzte Partie sollte gegen 17 Uhr starten. Die Kosten liegen bei 3 Euro pro Person. Schläger und Bälle können an der Kasse ausgeliehen oder auch mitgebracht werden.

Beachvolleyball-Feld

Das Beachvolleyball-Feld ist – genau wie der Rieti-Spielplatz – ebenfalls in einem der Spielzimmer hinter dem Eingang Stennerlandstraße zu finden, in diesem Fall ist das gelbe Spielzimmer die richtige Adresse. Hier treffen sich Jung und Alt, um gemeinsam zu pritschen, zu baggern oder auch nach dem Ball zu hechten.

Volksbank-Arena

Die Volksbank-Arena ist die große Open-Air-Bühne im Gartenschaupark. Hier finden Konzerte und Comedy-Abende statt, Sport-Angebote, Kino-Vorführungen und vieles mehr. Eine Rundbrücke mit Dachbegrünung überspannt und überdacht als dekorativer Blickfang die Bühnenfläche.
Auf Stufen und Stühlen haben je nach Bestuhlung zwischen 1000 und 2000 Besuchern Platz.

Rutschenturm mit Dschungelbrücke

Nur für Mutige: Der große Rutschenturm ist 23 Meter hoch und hat drei verschiedene Abfahrten. Auch Erwachsene dürfen die raffinierten Röhrenkonstruktionen nutzen, wenn sie sich trauen. Hinzugekommen ist ein zweiter Rutschenturm – beide Türme sind, über den Spazierweg hinweg, mit einer 30 Meter langen Dschungelbrücke verbunden.

Wasserspielplatz

Auf 2000 Quadratmetern gibt es einiges zu entdecken – vor allem an heißen Tagen freuen sich die kleinen Besucher über die tolle Abkühlung. Vorbei an Duschrohren, Regenvorhang, Wassertisch und Klettertunnel geht es entlang des Wasserspielbandes bis zu den "Schatzinseln" im Sennebach und dem Sandstrand mit Wikingerschiff.

Beachsoccer-Feld

Gleich neben dem Wasserspielplatz befindet sich die Beachsoccer-Area – das Aktionsfeld mit weichem Sand und zwei Toren. Hier können Fußballfans auf Torejagd gehen. Umgeben ist das Beachsoccer-Feld mit bebilderten Schattenspendern, in denen sich Rietbergs Nachbarkommunen vorstellen.

Picknickwiese mit Großbausteinen

Die große Picknickwiese bietet reichlich Platz zum Toben und Rumkugeln, zum Fußball spielen, Fangen und Verstecken, zum Picknicken und Ausruhen. Etwa 4000 bunte Riesenbausteine begeistern große und kleine Kinder, die mit ihnen am liebsten Burgen und Schlösser errichten.

Klicken Sie auf die Ziffern, um mehr über unsere beliebtesten Anziehungspunkte zu erfahren.