Anfahrt und Parkplätze

Der Gartenschaupark Rietberg ist aus allen Richtungen gut erreichbar. An allen Eingängen stehen kostenfreie Parkplätze in großer Anzahl zur Verfügung.

Anfahrt und Parkplätze

Gartenschaupark-Eingänge

Eingang Historischer Stadtkern / Mitte
Torfweg, 33397 Rietberg
kostenfreie Parkplätze am Zentralen Omnibusbahnhof, gegenüber dem Eingang

Eingang Stennerlandstraße
Stennerlandstraße, 33397 Rietberg
kostenfreie Parkplätze Ecke Markenstraße/Stennerlandstraße

Eingang Neuenkirchen / Nord
Markenstraße, 33397 Rietberg
kostenfreie Parkplätze Ecke Markenstraße/Stennerlandstraße

Anfahrt und Parkplätze

Anreise mit dem Öffentlichen Personennahverkehr

Rietberg ist über Gütersloh an den überregionalen ÖPNV angebunden.

Vom ZOB Gütersloh erreichen Sie den Gartenschaupark mit der Buslinie 77.

Weitere Verbindungen: vom Bahnhof Rheda-Wiedenbrück mit der Linie 76 und vom Bahnhof Lippstadt mit der Linie 80.1.

Autofahrer nehmen die A2, Abfahrt Rheda-Wiedenbrück, weiter auf der B64.

Gäste, die über die A44 kommen, fahren auf die A33 Richtung Paderborn und nehmen die Ausfahrt Delbrück/Rietberg, weiter über die B64 Richtung Delbrück/Rietberg.


Wir empfehlen, die Haltestelle Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB) –> Eingang Mitte zu nutzen.

 

Hinweis für Busfahrer

Navi-Eingabe für Busgruppen, die auf dem Busparkplatz Markenstraße/Bollweg parken sollen: Westerwieher Straße / Markenstraße

 

Anreise mit der Bahn

  • aus Norden, Osten, Westen:
    IC/RE-Bahnhof Gütersloh
    ICE-Bahnhof Bielefeld
    RE-Bahnhof Rheda-Wiedenbrück
  • aus Süden:
    IC/RE-Bahnhof Lippstadt

 

Rollstuhlfahrer

Rollstuhlfahrer sollten den Gartenschaupark-Eingang Mitte/Historischer Stadtkern am Torfweg (ZOB) anfahren, wo auch spezielle barrierefreie Parkplätze zur Verfügung stehen.