Grünes Klassenzimmer

Als ein Folgeprojekt der Landesgartenschau hat sich das Grüne Klassenzimmer als außerschulischer Lernort im Gartenschaupark etabliert. Der Gartenschaupark bietet mit seinen vielfältigen und naturnahen Lebensräumen ein ideales Gelände für einen abwechslungsreichen und handlungsorientierten Unterricht.

Angebote für Kinder im Gartenschaupark Rietberg

Neben den tollen Spielmöglichkeiten bietet der Gartenschaupark auch ein breites Angebot an Kursen für Kinder an. Im Grünen Klassenzimmer können Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler den Unterricht ins Grüne verlegen und in zahlreichen Kursen etwas über die heimische Natur, das Klima und naturwissenschaftliche Phänomene lernen.

Gemeinsam Abenteuer erleben, forschen und spielen - das alles geht beim Kindergeburtstagsprogramm. Ganzjährig gibt es ein vielfältiges Angebot zu verschiedenen Mottos wie Piraten, Hexen, Ritter und mehr.

 

Ansprechpartner/innen
Iris Peter

Grünes Klassenzimmer

Anders als der Name vermuten lässt, handelt es sich beim Grünen Klassenzimmer nicht um einen Raum. Vielmehr ist die Natur das  Klassenzimmer. Zusammen mit Kindergartengruppen und Schulklassen geht es in den Wald, auf die Wiese und an den Bach. Neben diesen Themen gibt es auch Experimentierkurse, Angebote zur Archäologie und zur heimischen Tierwelt.

Mehr über das Grüne Klassenzimmer

Die Kurse bieten Kindern, Jugendlichen und Pädagogen die Möglichkeit, im direkten Kontakt mit der Natur und von ihr zu lernen. Dabei stehen das selbstständige Entdecken, Erforschen, Experimentieren und kreative Umsetzen im Vordergrund.

Naturforscher

Die Naturforscher-Angebote richten sich an alle Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren, die in ihrer Freizeit die Natur entdecken möchten. Alle zwei Wochen gibt es dienstags,  mittwochs und donnerstags Aktionen zu umweltbezogenen Themen. Die Naturforscher gehen mit allen Sinnen auf Entdeckungstour, stärken ihre Fantasie und Kreativität und entwickeln Forscherdrang und Wissensneugier.

Wildkräuter-Workshops für Erwachsene

Nicht alles, was im Gartenschaupark Rietberg blüht und grünt, haben die Gärtner in die Erde gebracht. Auch viele Wildkräuter sind im Park zu finden. Diese sind nicht nur lecker, sondern verfügen über reichlich Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Welche Wildkräuter im Gartenschaupark zu finden sind und was genau es mit diesen „Naturschätzen“ auf sich hat, erläutert Anke Langenbach vom Grünen Klassenzimmer in neuen Workshops zum Thema Kräuterkunde.

Die jeweils etwa 90 Minuten langen Workshops richten sich an Erwachsene, diese erhalten am Ende ein kleines Merkblatt mit Rezepten. Maximal können 15 Interessierte pro Termin dabei sein. Der Treffpunkt wird jeweils bei der Anmeldung mitgeteilt. Der Kursus findet bei jedem Wetter statt, die Teilnehmer sollten auf entsprechende Kleidung achten. Die Kosten liegen bei 10 Euro pro Person zuzüglich Parkeintritt. Anmeldungen nimmt Anke Langenbach an unter anke.langenbach@gartenschaupark-rietberg.de oder unter Tel. 05244 986-297. Gruppen ab 10 Personen können einen gesonderten Termin verabreden. 

Termine 2022

Folgende Termine sind für den Wildkräuterworkshop vorgesehen:

Mittwoch, 11. Mai

Donnerstag, 23. Juni

Freitag, 22. Juli

Freitag, 26. August.

Beginn ist jeweils um 17 Uhr.