Lukullische Touren 2022 sind ab sofort buchbar

Die Mitarbeiterinnen der Touristikinformation, Julia Kreuzer, Lisa Jephcote und Julia Wittreck (von links), mit den neuen Flyern der Kulinarischen Stadtführungen. In der Touristikinformation sind auch Buchungen möglich. Foto: Stadt Rietberg

Fünf kulinarische Stadtführungen sind im Angebot

Rietberg. Rietbergs schönste Seiten entdecken und es sich gleichzeitig kulinarisch gut gehen lassen – das ist möglich mit den lukullischen Stadtführungen, die die Gartenschaupark Rietberg GmbH auch 2022 wieder anbietet. Die Touren für das kommende Jahr sind ab sofort buchbar, sie eignen sich auch hervorragend als Weihnachtsgeschenke.

Fünf unterschiedliche Führungen sind im Angebot, die natürlich alle immer nach den aktuellen Corona-Richtlinien stattfinden. Ausnahme ist die Pättkes- und Pintentour, die bis auf Weiteres immer nach den 2-G-plus-Regeln läuft. Heißt: Die Teilnehmer müssen von Corona genesen oder vollständig geimpft sein und zusätzlich noch einen negativen Corona-Test vorlegen. Ein Schnelltest reicht, der zum Startzeitpunkt der Tour nicht älter als 24 Stunden sein darf. Die Gartenschaupark Rietberg GmbH als Veranstalterin hält sich kurzfristige Änderungen – je nach Coronalage – vor.

Bei der Pättkes- und Pintentour hören die Teilnehmer kleine Geschichten und Anekdoten über Rietberg und seine historischen Gasthäuser bei einem abendlichen Spaziergang, spätere Einkehr nicht ausgeschlossen. Die Tour dauert etwa 2,5 Stunden, kostet 75 Euro pro Gruppe (maximal 13 Personen) und ist mit Blick auf die Termine individuell buchbar. Für die anderen vier Touren sind die Termine bereits vorgegeben.

Die Führung „Leidenschaft für Gerstensaft“ dreht sich ums „kühle Blonde“, beginnt in der Schaubrauerei des Gartenschauparks und endet in einer Rietberger Gaststätte. Die Tour dauert etwa 3 Stunden, Preis pro Person: 45 Euro. Die Tour findet jeweils einmal im Monat freitags oder samstags statt. Die Tour „Engel, Wein und Lebensfreude“ startet wieder Ende März jeweils an einem Freitag im Monat, die Führungen „Heimatgenuss on Tour“ und die „Lukullische Stadtführungen“ beginnen wieder Ende April – „Heimatgenuss on Tour“ immer an einem Freitag im Monat, die „Lukullische Stadtführung“ jeweils donnerstags.

Beim „Heimatgenuss on Tour“ entdecken die Teilnehmer heimatliche Genüsse auf ganz besondere Art – nämlich mit dem Rieti-Express, inklusive Treffen und saisonalem Abendessen am Essbahnhof, Rundfahrt durch den Gartenschaupark und Abstecher zum Wochenmarkt. Die Tour dauert etwa 3 Stunden und kostet 35 Euro pro Person. Bei der Führung „Engel, Wein und Lebensfreude“ gibt es einen kleinen historischen Rundgang durch den Historischen Stadtkern inklusive Weinverkostungen und Abschluss mit leckerem Flammkuchen. Die Tour dauert 2,5 Stunden und kostet 45 Euro pro Person. Die „Lukullische Stadtführung“ schließlich verbindet einen Stadtbummel mit kulinarischen Genüssen in den schönsten Gaststätten der Rietberger Altstadt. Die 4,5 Stunden lange Führung kostet 55 Euro pro Person.

Ein neuer Flyer, der alle fünf kulinarischen Angebote auf einen Blick vorstellt, ist soeben erschienen. Den neuen Flyer und weitere Informationen gibt es in der Touristikinformation, Rathausstraße 38, Tel. 05244 986-100. Dort sind auch Buchungen möglich.