„Aber bitte mit Sahne!“ – neues Angebot im Gartenschaupark

Sie freuen sich auf lecker-lustige Kaffeeklatsch-Nachmittage im Emsbräustübchen im Gartenschaupark (von links): Lisa Jephcote (Teamleiterin Touristikinformation), Gastgeberin Anja Rodenbeck, Julia Kreuzer (Touristikinformation), Silke Berenbrink (Silkes Zuckerwerkstatt) sowie die Gastgeberinnen Marlies Martinschledde und Karin Hökenschnieder. Foto: Stadt Rietberg

Gruppen können leckeren Kaffeeklatsch in der Schaubrauerei erleben

Rietberg. Eine nette Kaffeerunde in besonderer Atmosphäre verbringen und es sich einen Nachmittag lang bei köstlicher Torte und anderen Leckereien gut gehen lassen – all das ermöglicht das neue Angebot mit dem klangvollen Namen „Aber bitte mit Sahne! – Kaffeeklatsch im Emsbräustübchen“. Ab sofort können die schmackhaften und gleichzeitig geselligen Treffen in der Schaubrauerei im Gartenschaupark gebucht werden.

Das neue Programm wird von den Mitarbeiterinnen der Touristikinformation organisiert und ist auch dort buchbar. Vor Ort empfangen werden die Gäste von den Damen, die sich auch um die Teilnehmer der „Leidenschaft für Gerstensaft“-Erlebnisführung kümmern. Gruppen bis zu etwa 25 Personen können es sich schmecken lassen, die Zeiten sind im Nachmittagsbereich individuell buchbar. „Vorrangig soll der Kaffeeklatsch unter der Woche laufen, am Wochenende nur, wenn wir Kapazitäten haben und keine andere Veranstaltung im Emsbräustübchen ansteht“, erklärt Lisa Jephcote, Teamleiterin der Touristikinformation. Sie erklärt, wie ein „Kaffeeklatsch“-Nachmittag abläuft: „Zunächst gibt es eine kleine Einführung zur Entstehung der Schaubrauerei und einen Einblick in den Bierbrauprozess. Danach darf geschlemmt werden. Dabei kooperieren wir mit ‚Silkes Zuckerwerkstatt‘ aus Varensell. Von dort werden die leckeren Torten geliefert.“ Silke Berenbrink hat ein vielfältiges Tortenangebot im Repertoire und tischt gern saisonal passende Köstlichkeiten auf. Wenn gewünscht, geben die Gastgeberinnen Anja Rodenbeck, Marlies Martinschledde, Karin Hökenschnieder, Heike Bökamp, Sonja Hemmersmeier und Susanne Brüggenthies noch einige lustige Bierfakten zum Besten oder stimmen ein passendes Liedchen an. Lisa Jephcote: „Der Nachmittag soll unterhaltsam und abwechslungsreich sein, ein bisschen mit Pfiff. Und am Ende gibt’s natürlich auch noch ein Bierchen.“

Ein Stück Torte, Kaffee, ein 0,3-Liter-Glas Bier und nette Unterhaltung sind im Preis von 13,90 Euro pro Person inbegriffen, auch der Eintritt in den Gartenschaupark ist inkludiert. Jeder Kaffee-Nachmittag dauert etwa zwei Stunden, genaue Zeiten sind individuell absprechbar. „Unser Kaffeeklatsch kann auch mit anderen Angeboten im Gartenschaupark kombiniert werden, zum Beispiel mit einer Fahrt im Rieti-Express oder einer Führung“, zeigt Lisa Jephcote weitere Möglichkeiten auf, einen außergewöhnlichen Nachmittag zu verbringen.

Das neue Angebot „Aber bitte mit Sahne! – Kaffeeklatsch im Emsbräustübchen“ ist über die Touristikinformation buchbar, Rathausstraße 38, Tel. 05244 986-100, E-Mail: tourismus@stadt-rietberg.de.